Anke Notthoff

Grade

III. Reiki Grad

Seminar – Thema: „Verantwortung“

III. Reiki Grad Blume Jürgen

 

 

“Was immer du tun kannst oder träumst, es tun zu können, fang damit an!

Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.”

 (Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

 

 

Im III. Reiki Grad erhalte ich den Meisterstab. Hier übernehme ich die Verantwortung für mich und mein Leben. Ich erkenne, dass ich niemals Opfer meiner Lebensumstände war oder bin und mache ab jetzt keinen anderen mehr verantwortlich für meine Gedanken, für meine Gefühle und für die Situationen, die ich erlebe. Der symbolische Meisterstab verleiht mir die Macht, zu verändern. Ich habe verstanden, dass ich wählen kann, dass ich immer die Wahl habe und mache von meiner Wahl Gebrauch.

II. Reiki Grad

Seminar – Thema: „Vergebung“

II. Reiki Grad Jügern Blume 2

 

Das Glück besteht nicht immer darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust.

(Leo N. Tolstoi)

 

 

Im II. Reiki Grad kümmere ich mich um die Wunden meiner Seele, die nun heilen können. Ich vergebe mir und anderen, schließe Frieden mit Themen aus meiner Vergangenheit. Ich schaue mir an, welche Rollen ich in meinem Leben spiele, welche davon ich nicht mehr spielen möchte und welche mich weiter begleiten dürfen (Rollen wie: die brave Tochter/der brave Sohn, die liebende Ehefrau/ der liebende Ehemann, die nette und fürsorgliche Kollegin/der nette und loyale Kollege, die besorgte Freundin/der beschützende Freund). Im zweiten Reiki Grad werfe ich die Krücken weg, die mich auf meinem bisherigen Weg stützten und zugleich am Weitergehen hinderten.

I. Reiki Grad

Seminar – Thema: „Selbstliebe und Liebe“

Reiki III Bild Jürgen

“Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

der uns beschützt und der uns hilft zu leben.”

(Hermann Hesse)

 

 

Im I. Reiki Grad begegne ich mir selbst. Ich blicke auf das, was bisher mein Selbstbild war und frage mich: „Wie fühle ich mich, was denke ich über mich und mein bisheriges Leben? Bin ich einverstanden und in Frieden mit dem was mir der Spiegel jeden Morgen zeigt, wie ich mein Leben täglich gestalte, wie ich mit anderen Menschen umgehe, wie andere Menschen mich behandeln?“ Ich komme in Kontakt mit meinem Körper und meiner Seele. Ich gehe ab jetzt anders in die Wohnung meines „Ich“ hinein, nicht urteilend sondern freundlich.

 

 

 

Die drei Reiki Grade

Reiki Grade

 der Weg in dein Herz…

… führt über die (Selbst-)Liebe, die Vergebung und die Verantwortung. Das sind die drei Hauptthemen in meinen Reiki Seminaren.

Wenn wir uns selber nicht lieben und vergeben können, können wir andere Menschen auch nicht lieben oder ihnen vergeben. Wenn wir die Verantwortung für unser Leben noch nicht übernommen haben, fühlen wir uns oft als Opfer der Lebensumstände und haben das Gefühl nichts ändern zu können.

In den drei Reiki Graden behandeln wir genau diese Themen. Der erste Grad zeigt uns den Weg in die Liebe, der zweite Grad führt uns in die Vergebung und im dritten Grad übernehmen wir die Verantwortung für unser Leben.

Man könnte es auch wie folgt beschreiben:

Im ersten Grad kommt die Energie von oben. Sie öffnet und berührt uns.

Im zweiten Grad kommt die Energie von vorne. Sie konfrontiert uns.

Im dritten Grad kommt sie von hinten. Sie schiebt uns an und gibt uns Kraft.