Anke Notthoff

II. Reiki Grad

Seminar – Thema: „Vergebung“

II. Reiki Grad Jügern Blume 2

 

Das Glück besteht nicht immer darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust.

(Leo N. Tolstoi)

 

 

Im II. Reiki Grad kümmere ich mich um die Wunden meiner Seele, die nun heilen können. Ich vergebe mir und anderen, schließe Frieden mit Themen aus meiner Vergangenheit. Ich schaue mir an, welche Rollen ich in meinem Leben spiele, welche davon ich nicht mehr spielen möchte und welche mich weiter begleiten dürfen (Rollen wie: die brave Tochter/der brave Sohn, die liebende Ehefrau/ der liebende Ehemann, die nette und fürsorgliche Kollegin/der nette und loyale Kollege, die besorgte Freundin/der beschützende Freund). Im zweiten Reiki Grad werfe ich die Krücken weg, die mich auf meinem bisherigen Weg stützten und zugleich am Weitergehen hinderten.